TigerTiger

Tiger

Pflegehund

Alter:
ca. 1 Jahr (geboren ca. Mai 2020)
Schulterhöhe ca. 48 cm

Tiger ist geimpft und kastriert.

Warum sucht Tiger Paten?

Seine Geschichte:
Anca bekam einen Hilferuf von einem Mann, wohnhaft im Dorf Pomarla, ca. 70 km von Ancas Wohnort entfernt. Er bat Anca um Hilfe. Er hätte eine Mutterhündin mit ihren Welpen auf seinem Hof und diese könnten dort nicht bleiben. Er fürchtete um ihre Sicherheit, da seine Arbeiter Angst vor den Hunden hätten. Anca besprach mit dem Herrn, dass er die Hundefamilie einfangen solle und sie sie bei ihm abholen würde 2 Tage später.

In Pomarla angekommen, stellte sich heraus, dass der Mann es nicht geschafft hatte, die Hundemutter mit ihren 9 Welpen einzufangen. Am Morgen kamen seine Arbeiter und schnappten sich die ersten 3 Welpen, die sie bekommen konnten, steckten sie in einen Sack und wollten sie irgendwo hinbringen. Dies konnte der Mann noch verhindern, aber die Arbeiter warfen den Sack im hohen Bogen in einen Graben. Danach waren die Mama und ihre Welpen so verängstigt, dass sie sich von dem Mann nicht mehr einfangen ließen. So versuchten es jetzt Anca und mit Geduld, Ruhe und Geschick konnten sie nach einiger Zeit alle 9 Welpen und die Mama in Hundetransportboxen sicher eingefangen. Alle 9 Welpen hatten Hautprobleme und waren sehr dünn.

Es hatte einige Wochen gedauert, bis die Hautprobleme mit Medikamente abgeklungen waren. Durch diese langwierige Prozedur und seine schlimmen Erfahrungen in seiner Welpenzeit (Tiger war einer der Welpen in dem Sack) hat der junge Rüde komplett sein Vertrauen in uns Menschen verloren. Mehr sogar, er misstraut uns und flüchtet, ehe es möglich ist, in seine Nähe zu kommen. Sollte es zu einer Situation kommen, in dem er nicht mehr die Möglichkeit hat, zu flüchten, beißt Tiger auch. Tiger ist nicht aggressiv, aber er weiß, sich zu verteidigen.

Tiger lebt bei Anca in einem gemischten Rudel bei einem gesicherten Gelände. Er spielt und liebt seine Hundefreunde. Tiger hat sein eigenes Körbchen, bekommt Freilauf und wird von Anca betreut. Sie arbeitet mit ihm, wann immer es möglich ist. Ob Tiger irgendwann wieder Vertrauen fassen wird, können wir nicht sagen. Bis dahin würde sich der hübsche Rüde bestimmt freuen, wenn er Unterstützer finden könnte, die sein tägliches Futter und seine spätere Kastration sponsern würden.


Patenschaft mtl. 25 Euro
(beinhaltet Futter, Entwurmung, Parasitenbehandlung, jährliche Impfung)
Teil-Patenschaften sind möglich



Wenn Sie Tiger mit einer Dauerpatenschaft unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Britta Gebauer, E-Mail: info@animals-safe-place.com
oder
Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V., w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de


* Sie können viele Fotos mit einem Klick vergrößern

 
 

space

animals-safe-place.com Facebook